Wahlleistungen

Wahlleistungen bedeuten das Plus für Ihre Zahngesundheit und für Ihre individuellen Ansprüche zusätzlich zur bestehenden Kassenversorgung. Wir bieten deshalb aus den Bereichen Zahnheilkunde und Ästhetik verschiedene ergänzende Leistungen an.
  • Prophylaxe
  • zahnfarbene Kunststofffüllungen
  • Keramik- oder Goldinlays
  • hochwertiger Zahnersatz (mehr zum Thema unter Zahnheilkunde)
  • moderne endodontische Behandlungen (mehr zum Thema unter Zahnheilkunde)
  • Veneers (mehr zum Thema unter Ästhetik)
  • unsichtbare Zahnregulierung (mehr zum Thema unter Ästhetik)
  • Bleaching (mehr zum Thema unter Ästhetik)
  • Zahnschmuck

Wir legen besonderen Wert auf individuelle Beratung.
Sprechen sie uns an, wenn sie Fragen haben oder mehr erfahren möchten.

Prophylaxe

Die Prophylaxe beschäftigt sich mit vorbeugenden Maßnahmen, die die Entstehung bzw. Verschlimmerung von Erkrankungen der Zähne, des Zahnhalteapparates sowie des ganzen Kauorgans verhindern sollen. Allem voran steht die Vorsorgeuntersuchung zur frühzeitigen Erkennung behandlungsbedürftiger Befunde und möglicher Risiken.
Die vier Säulen der Prophylaxe sind ausgewogene Ernährung, Mundhygiene, Fluoridierung und der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt.
Wir bieten ihnen folgende prophylaktische Maßnahmen:
Die Vorsorgeuntersuchung besteht aus einer genauen Befunderhebung mit zahnmedizinischer und gegebenenfalls röntgenologischer Kontrolle ihrer Zähne, des Zahnhalteapparates sowie des gesamten Kauorgans. Diese Vorsorgeuntersuchung beinhaltet auch die einfache Zahnsteinentfernung.
Die professionelle Zahnreinigung besteht im Wesentlichen aus vier Schritten:

  • Entfernen von Zahnstein
    Zahnstein sind harte, verkalkte Zahnbeläge, die mittels Zahnbürste und Zahnseide nicht entfernt werden können. Er wird durch die Prophylaxehelferin schonend mit speziellen Handinstrumenten oder Ultraschallgeräten entfernt. Das erklärt auch, warum man diese Behandlung „professionelle Zahnreinigung” nennt, da andere Instrumente genutzt werden als der Patient zu Hause verwendet. Es können hierbei hartnäckige Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Nikotin gründlich entfernt werden. Dadurch gewinnt die professionelle Zahnreinigung nebenbei auch noch einen kosmetischen Effekt.
  • Entfernung von weichen Belägen
  • Polieren und Fluoridieren
    Nach der Entfernung von harten und weichen Belägen folgt die Politur, da sich Bakterien viel leichter auf rauen als auf glatten Oberflächen festsetzten. Außerdem werden nicht nur die Zähnflächen geglättet, sondern auch Unebenheiten an Füllungen und Zahnersatz bearbeitet. Um den Zahnschmelz zu stärken und zu remineralisieren wird anschließend ein Gel oder Lack mit hochwirksamem Fluorid aufgetragen.
  • Beratung zur täglichen Mundhygiene
    Auch individuelle Tipps zur Verbesserung der häuslichen Mundhygiene gehören zu einer professionellen Zahnreinigung. Welche Zahnbürste, welche Putztechnik, ob Zahnseide, Interdentalbürstchen oder Mundspülung für den einzelnen Patienten in Frage kommen, all das kann besprochen und erläutert werden.
Eine mit hochkonzentrierten Fluoriden angereicherte Flüssigkeit, ein Lack oder ein Gel, wird auf den Zahn aufgetragen, wodurch eine effektive Remineralisation des Zahnes erreicht wird. Es kann somit sogar eine bereits begonnene Schmelzkaries beseitigt werden.
Hierbei werden tiefe und zerklüftete Fissuren mit einem dünnfließendem Versiegelungskunststoff aufgefüllt. Dadurch wird die Reinigungsmöglichkeit der Zähne verbessert und das Kariesrisiko des Gebisses gesenkt. Fissurenversiegelungen sollten wenn möglich schon beim Durchtritt der ersten bleibenden Backenzähne bei Kindern ab dem 6. Lebensjahr durchgeführt werden.